Autistisch Behinderte und ihre Rechte

Es kann für autistisch Behinderte eine Vielzahl von Rechten geben, die ihnen der Gesetzgeber als Benachteiligte der Gesellschaft zum Ausgleich eingeräumt hat. Aber leider gibt es nirgendwo eine Liste, was einem autistisch Behinderten so alles zusteht. Auch wird es in den seltensten Fällen der Fall sein, dass Behörden bzw. deren Mitarbeiter von sich aus Betroffene oder ihre Eltern bzgl. der ihnen zustehenden Rechte ausführlich beraten. Das Gegenteil ist leider oft der Fall, nämlich dass Rechte von Behörden zunächst einmal bestritten und daher von den Betroffenen erst im Widerspruchsverfahren oder vor Gericht erstritten werden.

WIR ELTERN ONLINE wird den Versuch unternehmen, Eltern autistisch behinderter Kinder über die Rechte ihrer Kinder möglichst umfassend aufzuklären. Wir werden dabei nicht die einzelnen Gesetze Stück für Stück erläutern, sondern wir werden in verschiedenen, aufeinander bauenden Beispielen versuchen, Sie als Eltern autistisch behinderter Kinder soweit rechtskundig zu machen, dass Sie zumindest wissen, wann es richtig wäre, sich ggf. gegen Behörden zur Wehr zu setzen.

Folgende Beiträge zu diesem Thema haben wir für Sie erarbeitet:

Ohne Diagnose geht gar nichts ...

Wenn Sie Wünsche, Anregungen oder Fragen zu diesem Themenkomplex haben, dann schicken Sie uns eine E-Mail.